der Holzadler        -Schützenvogel in Handarbeit-

woodenSam, der Holzadler

Text & Bilder von W.Höffchen.
Fremd-Bilder und Beiträge mit Genehmigung der jeweiligen Copyright-Inhaber bzw. Urheber

Durch Zusendung von Bildern/Daten erklärt der Sender mit Übermittlung der Daten, daß er der Rechteinhaber dieser Daten ist und mir hierzu die Veröffentlichungs-Rechte überlaßt !
Konsequenz & Verantwortung aus eventuellen Urheberrechts-Verletzungen liegen daher beim Zusender.

Post 21-30 / 81
« 1 2 3 4 5 » »| ®

05.Juni 2017 - Neues Modell (für Gas-/Luftdruck) im Angebot
Sam als Sperrholzadler
"Sperrholz-Sam" aus 3mm Sperrholz
Da es offenbar eine Nachfrage nach "Adlern" für Gas-/Luftdruckwaffen gibt, habe ich mich nun entschloßen, auch hierfür ein Modell anzubieten.


Dieses ist aus 3mm Sperrholz und als reiner "Flächenvogel" ausgelegt.
Der 3-D Eindruck wird durch "Kulissenmalerei" angeschminkt (siehe auch Bild rechts).

Bei der Bestellung dann bitte darauf achten, das gewünschte Modell auszuwählen/anzuklicken, da sonst der "massiv"-Sam standardmäßig gefertigt und geliefert wird.

31.Mai 2017 - Sam-Quadriga, Nr. 39, 40, 41, 42 ...
4 mal Sam - Quadriga
Sam aus Sperrholz
Sam, massiv
Im letzten Jahr hatte ich es ja schon geschafft, drei Vögel "auf die Platte" zu bannen.
Diesmal war ich so schnell, dass es sogar vier an der Zahl sind, also eine sogenannte Quadriga !


Die Fotoqualität ist zwar nun nicht die allerbeste, ich mußte mit der Kompaktkamera gegen das Sonnenlicht fotografieren, aber ich denke, dass die Vögel als solche genauso gut gelungen sind wie bisher.


Frage an die Kenner:
Worin besteht bei jeweils zwei Exemplaren der Unterschied zu den anderen beiden ???

21.Aug. 2016 - Beschußlisten und Bilder Mangelware ?!? Wer sich wundert, dass hier immer wieder im Fortlauf Daten und Einträge fehlen:
Leider sehen sich wohl nicht alle Vogelkäufer in der Lage (oder Willens), trotz Absprache und Zusage mir Beschußlisten und/oder Bilder zukommen zu lassen.


Da ich allerdings auch keine Lust habe, dem hinterher zu "hecheln" fehlen diese Beiträge eben.

An sich wäre es in Aller Interesse, daß man Beschußlisten durch Gegenüberstellung entsprechend auswerten kann, denn das festigt die "Standsicherheit" der Vögel oder gibt mir Hinweise darauf, was ich verbessern kann/muß.

14.Aug. 2016 - Flotter Dreier ... Sam 35, 36, 37 ...
Sperrholz-Sam
Das erste Mal, dass es mir gelingt, drei Vögel nebeneinander abzulichten ... sind sie doch meist schneller weg, als fertig ;)

Diesmal aber war ich schneller !

26.Juni 2016 - Sperrholz-Sam #33
Sperrholz-Sam
Sperrholz-Sam
bestellt und geschoßen vom Schützenverein "Treue Kameradschaft 1951 e.V. Bo. - Laer".

Dieser "Vogel" ist mal wieder ein Flächenvogel, gefertigt aus 3mm Sperrholz zum Beschuß durch/mit Luftgewehr.

Das untere Bild ist eine "Explosionszeichnug" für all' diejenigen, die sich einen Bausatz selber fertigen möchten ! ;-)

Die Beschußliste:
ObjektSchüsse
Krone38
Reichsapfel30
Zepter37
rechter Flügel164
linker Flügel156
Rumpf76
gesamt501

21.Juni 2016 - Noch mal ein Hinweiß zur "Bewässerung" !! In meiner Beschreibung zur [Behandlung] des Vogels zwecks Erhöhung der Schußdauer (so gewünscht) schrieb ich etwas von "Vogel wässern".

Dort ist klar beschrieben, dass man einen Zerstäuber, wie für Balkonpflanzen üblich, dazu nehmen soll und auch, wie oft und wann man dieses tun soll.

Da es aber offenbar Leute gibt, die dieses nicht lesen oder ignorieren, weil sie meinen, es eventuell besser zu wissen und den Vogel etwa ca. vier Stunden "bei vollem Bewußtsein" in die gefüllte Badewanne legen, darf man sich naturgemäß auch nicht wundern, wenn der Beschuß/Abschuß sich deutlichst nach hinten verzögert und der Vogel partiell an den Leimstellen auseinanderfällt, da ich keinen wasserfesten Leim verwende.

Dieses ist auch absolut nicht notwendig, das Objekt stellt einen Adler und keine Ente dar, bei normaler Nutzung ist die gewählte Verleimung mehr als ausreichend.

Fazit:
Wer die Beschußdauer erhöhen möchte, sollte auf jeden Fall gemäß der eingestellten Beschreibung (anwählbar im Menü, Punkt [Behandlung]) handeln.

Wem das Pumpen mit dem Zerstäuber zu mühsam ist, der kann auch mal kurz einen mäßig aufgedrehten Schlauch (mit Waserzuführung) "draufhalten und abspritzen" !

19.Juni 2016 - Sam der 29'te beim SV Methler 1830 e.V. Nachricht vom "Käufer":

Am 18. Juni haben wir erstmalig zu unserem Biwak ein Holzadler mit KK beschossen.
Wir haben die Abschussfolge vorher festgelegt.Es war ein spannendes Schießen , unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt.
Mit der Qualität des Vogel waren wir sehr zufrieden, jederzeit wieder.
Horrido!



Es freut mich immer wieder, wenn meine Kunden zufrieden sind, weil dieses ja auch meine Arbeit bestätigt.

Die Beschußliste:

ObjektSchüsse
Krone231
Reichsapfel108
Zepter58
Rumpf631
gesamt1028

06.Mai 2016 - Sam # 28 in BO-Hiltrop, BSV Freischütz Hiltrop
Adler im Kugelfang
Die Freischützen des BSV Hiltrop haben traditionsgemäß am Himmelfahrtstag (5.5.2016) ihren König "ausgeschoßen".

Das Bild zeigt den Adler im Kugelfang, zum Beschuß schon gekennzeichnet, vom Beschuß aber noch nicht gezeichnet !


Die Beschußliste:
ObjektSchüsse
Krone30
Reichsapfel42
Zepter50
rechter Flügel267
linker Flügel298
Rumpf245
gesamt932

14.Apr. 2016 - Auftakt der Saison (#28 -33)
Adlerköpfe im Rohzustand
Adlerköpfe in weiss

Da wachsen sie wieder aus dem Holz, die ersten Köpfe !


Im letzten Jahr hatte ich keinerlei Beiträge veröffentlicht, da die Vögel sich prinzipiell sehr ähnlich sehen und es keinerlei große Veränderungen zu sehen gibt.
Ausserdem bekam ich trotz Zusagen keine Abschußlisten oder Veranstaltungsbilder, so dass es ziemich sinnfrei war, "irgendetwas" zu veröffentlichen.

Um aber kein großes Loch entstehen zu lassen, werden ich nun so hin und wieder einige Detailbilder veröffentlichen.

16.Aug. 2014 - Noch'n Vogel (#23)...
Vorschau "./SperrholzSam" nicht vorhanden ?
Hier ist mal wieder ein "Flächenvogel", der Zweite, den ich fertigte, und zwar gesponsort für die Jugend des Schützenverein "Treue Kameradschaft" Bochum Laer.

Er besteht aus 3 mm Sperrholz, hat die gleiche Größe wie die Geschnitzten und wird mittels Luftgewehr "zerlegt".

Hierbei habe ich dann gemerkt, dass ein Flächenvogel auch kaum unaufwändiger zu fertigen ist als ein 3D Vogel, also geschnitzt.

Das, was man beim "geschnitzten" Vogel durch Formgebung und Strukturgebung des Holzes schon als "halbe Miete im Sack" hat, muss beim Flächenvogel durch Kulissenmalerei relativ aufwändig "imitiert" werden.

Da ich darin noch nicht viel Übung habe, mußte ich schon "mächtig in den Farbkasten" greifen, um den Vogel so 'hinzubiegen', dass man (zumindest auf Distanz) annähernd einen Eindruck von 3-D Darstellung bekommt.

Beim nächsten Vogel (so denn einer einen haben möchte) wird das sicherlich dann schon routinierter ablaufen, da man ja anhand seiner Tätigkeiten auch lernt ... man sollte es zumindest.

Wie dem auch sei, heute ab 11:00 Uhr wird der Vogel "hingerichtet", danach wird es dann auch eine Beschußliste geben.
Bekam gerade (11:45) eine Mitteilung über FB, danach hat der Vogel die behördliche Abnahme ohne irgendwelche Beanstandungen überstanden.
Also wieder einer mehr, der "durch" ist !


Das ist für mich auch interessant, da mir bisher keinerlei Erkenntnisse darüber und über die Abschußdauer, weder im Ganzen noch in den Details, vorlagen.

Die Beschußliste:
ObjektSchüsse
Krone49
Reichsapfel66
Zepter51
rechter Flügel109
linker Flügel114
Rumpf48
gesamt437

-Eof-